Anzeigetafel in CLT

Nächster Stopp: SFO

Montagmorgen, 4:30am, der Wecker klingelt und ich bin hellwach. In drei Stunden hebe ich ab und es geht weiter in Richtung Westen. Vom Douglas Intl Airport in Charlotte (CLT) geht’s nach einer Zwischenlandung beim George Bush Intl Aiport (IAH) in Housten, TX weiter nach San Francisco (SFO).

CLT – IAH: Um 5:40am hat mich Laurie am Flughafen raus gelassen. Sie hatte es etwas eilig, denn in 20min musste sie schon Yoga Unterricht geben. Deswegen fiel die Verabschiedung auch kurz und knapp aus. Dann hab ich das Gepäck eingecheckt, und mich an die überschaubare Schlange beim Security-Schalter angestellt. Anschließend zum Gate. 6:20am. Noch etwas mehr als eine Stunde Zeit. Ich beschloss, mir meinen ersten Starbucks Frappuccino in den USA zu kaufen. Lecker und genau das richtige um wach zu werden.  Weiterlesen

meting-pot_galerie-beitragsbild

The Melting Pot. – Abschiedsdinner

Ganz schön verblüffend, wie schnell die letzten sieben Tage rumgingen. Es war echt schön, meine Hostfamily wiederzusehen und etwas Zeit mit ihr zu verbringen. Leider hat sich keine Gelegenheit ergeben, sich mit ein paar alten Bekanntschaften vom College zu treffen.

Heute Abend gab es Dinner bei “The Melting Pot.” – ein Fondue Restaurant. Wie so viele Restaurants in den USA ist dies auch ein Franchise / Kette. Es gehört zu den etwas gehobeneren Restaurants, was sich auch in den Preisen wiederspiegelt. Aber dennoch: geniales Konzept!

Wir haben uns das volle Programm (4 Course Menü) gegönnt. Weiterlesen

IMG_1850

5 Dogs und wie es dazu kam

Der ein oder andere kann sich noch dran erinnern, dass damals zwei (der verrückte Tuffey und die chillige Daisy) manchmal auch 3 Hunde mit im Haus waren. Nun ja, in den letzten drei Jahren sind es insgesamt fünf Hunde geworden, die dauerhaft bei den Walkers leben.

Lucy gehört eigentlich zu Mimi, aber sie ist viel zu wild. Daher kam Mimi nicht mehr mit ihr zurecht.

Der Vierte im Bunde ist Doogan, Scott’s Hund und seit er wieder bei Laurie wohnt, ist auch Doogan wieder teil der “Herde”.

Der neuste Zuwachs ist Sadie, Paul’s Hund. Sie ist die jüngste und hat in Sachen “Troublemaker” Tuffey und Lucy den Rang abgelaufen. Sadie ist eher zufällig dazu gestoßen. Sie war ein Geschenk an Paul von seiner Exfreundin. Ist ein Zeichen dafür gewesen, dass Sie es ziemlich ernst mit ihm meinte. Es soll sogar schon Hochzeit zur Sprache gekommen sein. Hehe, das ist natürlich ganz und gar nichts für Paul gewesen und er hat die Sache beendet. Sadie ist ihm aber erhalten geblieben, worüber er sich freut.  Weiterlesen

Saucemans

Meine beiden Host-Geschwister arbeiten zur Zeit jeweils in zwei Jobs. Paul arbeitet bei Carrburritos in Davidson, NC, bei dem es diese köstlichen Burritos gibt, und bei einem “Car Detailer” (Im Grunde eine Waschanlage, die zusätzlich tiefergehende Autoreinigungen anbietet).

Dasha arbeitet, wie ja schon erwähnt, bei Lucky Dog und als Kellnerin bei Saucemans, einem BBQ / American Grill Restaurant in South Charlotte. Bei letzterem waren wir heute Abend essen. Genau das richtige, nach so einem Tag voller Geiselbefreiungen und abgewehrten Terroranschlägen. Weiterlesen

Bewaffnet bis auf die Knochen

Shooting Range 2.0

Scott, mein Host-Dad, besitzt seit ein paar Wochen eine Pistole. Er ist gerade dabei einen speziellen Waffenschein zu machen, damit er seine Waffe auch in der Öffentlichkeit verdeckt bzw. versteckt tragen darf. Den Waffenschein macht er bei einem nahe gelegenen Waffenladen. Dieser hat auch zwei Schießstände, einen richtigen und einen digitalen. Scott hat Paul und mich heute zu dieser digitalen Shooting Range eingeladen.  Weiterlesen

Seite 1 von 3123