Winter2009

Sorgenkind Wehrdienst

Ich wurde bereits schon zwei mal vom Wehrdienst zurückgestellt.

2003/2004 für die Fachoberschule
2004-2007 für meine Ausbildung

Bisher habe ich wegen Einberufung etc. nichts mehr von denen gehört. Ich hab so das Gefühl, dass die mich eventuell mit meiner Musterungsnote 3 vergessen haben. Aber es nützt alles nichts, ich muss mich bei denen melden und Bescheid sagen, dass ich noch lebe und um eine erneute Zurückstellung beten.

Ich werde am Wochende einen netten Brief verfassen und die Teilnahmebestätigung von der InWEnt (danke nochmal für das schnelle Zusenden) dazu legen. Hoffentlich geht das alles gut aus. Sonst geh ich wohl das Risiko ein, in Amerika eventuell von den Feldjägern heimgesucht zu werden.

Für das nächste Mal müsste ich mich dann nämlich wieder von vorne neu bewerben und wer weiß, ob ich dann wieder genommen werde. Es könnten diesmal noch mehr gute Bewerber dabei sein. Diesmal war es ja auch schon ein Kopf-an-Kopf Rennen für mich.

Dieser Artikel wurde am 27. Februar 2009 um 15:00 Uhr unter Gedanken abgelegt. Verfolge die Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 feed. Hinterlasse einen Kommentar oder einen Trackback deiner eigenen Seite.

Ben schrieb am 27. Februar 2009 um 15:57 Uhr

alternativ kann dir ali auch ins knie schießen

Dome schrieb am 27. Februar 2009 um 16:27 Uhr

Danke, aber meine Knie sind schon im arsch… ich werde es dennoch an letzter Stelle auf die „Letzte Ausweg Liste“ setzen… ^^

Ben schrieb am 27. Februar 2009 um 17:02 Uhr

Und wenn der Ali ein bisschen mit deinem Wehrdienstberater redet? So zusammen mit seinem Verwandten und Bekannten?

Dr. Schönbach schrieb am 28. Februar 2009 um 13:24 Uhr

Brauchst du n Attest? Ich bin immerhin Arzt! ^^

Dr. Schönbach schrieb am 28. Februar 2009 um 13:25 Uhr

Naja gut, wenn Ali dir ins Knie schiesst brauchst du kein Attest. Da erkennt ja jeder, dass es im Arsch ist. =p

Verfassen:

Name
Email
Website
Nachricht
 

65 Queries / 0,077 Sekunden