Winter2009

Informationen

Am 3. Juli bekam ich eine eMail von CDS, in der mir meine Hostfamily bestätigt wurde. Ich hatte schon ein paar Tage vorher eine eMail meiner Hostmum bekommen. Aber so lange noch nichts Offizielles von CDS kommt, war das noch nicht offiziell – klingt komisch, ist aber so.

Hier werde ich bei Laurie Walker und ihrem Sohn Paul wohnen. Ca. 22 Milen vom Central Campus des CPCC entfernt. Laurie arbeitet als „Division director for Automotive Courses“ am CPCC North Campus. Ihr Sohn Paul besucht noch die High School, ihre Tochter Dasha, ist auf einem College und wohnt nicht mehr zu Hause. Dann gibts noch zwei Hunde „Daisy“ und „Tuffy“. In den nächsten Tagen wollen sie mir ein paar Bilder zu senden. Ich bin gespannt.

Dann konnte ich heute auch endlich mein letztes Fach am College belegen. Ich habe mich nun doch für Small Business Management entschieden. Mein Stundenplan hat sich nun wie folgt verändert:

stundenplan-usa-neu.jpg

Hab mir letzte Woche auch Koffer bestellt. Ich werde zwei Koffer mitnehmen. Einen kleineren und einen etwas größeren. Hatte zwar eigentlich vor diese Koffer bei einen lokalen Händler hier in Frankenberg zu kaufen, aber bei einem Preisuntschied über 50 Euro pro Koffer, hört der Spass auf und ich habe nun doch online bestellt. Hoffe die beiden Schätzchen kommen in den nächsten Tagen an. Werde sie euch dann mal zeigen.

Heute konnte ich auch gleich zwei Punkte auf meiner „Bucket List“ streichen. Olli, Franzi und ich haben ein Festival besucht und damit habe ich auch das Übernachten beim Olli verbunden. Wie das geht: Wir waren bei Love Family Park in Hanau und Hanau ist mit dem Zug ca. 45min von Darmstadt entfernt. Auch wenn das Festival schon Sonntag um 9:00 Uhr los ging, wir aber erst um kurz vor 17 Uhr ankamen, war es in meinen Augen ein gelungener Tag. Wir sind um 12:00 schön gemütlich nach Darmstadt gefahren, dort zu Pizza Hut, super leckere Pizza gegessen, dann weiter zu Olli’s WG. Eine super geile Wohnhung, ca. 150 m² auf drei Etagen verteilt. Aaaaber die Möbel, die dort überall rumstanden, hätten auch schon locker  für 20 m² gereicht, überall wo man sich unterhielt, konnte man ein Echo hören,  da muss ich nochmal mit Olli’s Innenarchitekt sprechen ;) Dann kurz die Bahnfahrpläne gecheckt und dann gings mitn Zug nach Hanau. Dort angekommen, war die Party auf drei Floors schon voll in Gange. Viele Leute, die einfach nur Spass hatten und denen es super ging und das Wetter einfach nur Spitze.

Ich habe „Storm“ getrunken – Mineralwasser mit Koffein – Schmeckt nach ganz normalen Wasser. Auf dem Etikett stand: „Angereichert mit dem erlaubten Maximun an Coffein kann es dem menschlichen Organismus einen angenehm leichten körperlichen und geistigen Boost geben.“ Diesen „Boost“ konnt ich noch bis ca. morgens um 6 Uhr (oder sogar noch später) merken. Ich konnte einfach nicht schlafen. Als ich da so wach lag, kam mir der Gedanke mit diesem Getränk dem Jetlag nach dem Flug nach New York City entgegen zu wirken. Da ich aber keine Getränke mit an Board nehmen darf, wird das aber wahrscheinlich nichts…

Das Hightlight das Tages war ganz klar Deichkind, die uns mal wieder mit ihrer Musik und deren ober coolen Bühnenshow in den Bann gezogen hatten.

Damit der Bericht nicht allzu lang wird, der Tag gekürzt in Stichworten: Pizza Hut, Echo bei 150m², Bahnfahren, Lucas, Underworld, Bier, Storm, Bier, Storm, Bier, Storm, Merchendiese, der Cousin von Alexander Marcus, „Alles oder Nichts“-Tattoos, Zwillinge, deren Altersunterschied drei Jahre beträgt, Olli’s blau gefärbtes T-Shirt, Merchendiese, „Ganz  nach vorne, Dome! Deichkiiind Woooohooo!“, „Nee, grad, äh? Ich, ne? Ich, ICH!?“, erfrischender Regen, verpeilten Olli verloren, verpeilten Olli wiedergefunden, leckeres Eis von lustigen Italienern, 1a telefonische Fahrplanauskunft, Zivilcourage eines Bahnreisenden gegenüber Olli, McDonald’s, Nachwirkungen des „Storm“-Getränks, Olli der Waldarbeiter.

Dieser Artikel wurde am 6. Juli 2009 um 23:56 Uhr unter kurz notiert, Vorbereitungen abgelegt. Verfolge die Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 feed. Hinterlasse einen Kommentar oder einen Trackback deiner eigenen Seite.

Ben schrieb am 7. Juli 2009 um 01:14 Uhr

:D

Verfassen:

Name
Email
Website
Nachricht
 

58 Queries / 0,072 Sekunden