Winter2009

Car Issues

Danke für eure „Anteilnahme“. Aber ich hab das geklärt – dafür musste ich zwar nen Kurs am College ausfallen lassen (war eh ned so schlimm, denn heute is Game-Day in der SGD klasse… ehm ich glaube über diesen  chaotischen Kurs werde ich mal nen extra Beitrag schreiben). Die nette Dame von damals war einfach nur unfähig den Haken im System bei Driving Licnense zu machen… Nun hat sie den richtigen Haken gesetzt und jetzt heisst es nochmal 1-2 wochen warten. Aber diese Learner Permit sollte mich natürlich nicht abhalten ein Kennzeichen zu bekommen… oder etwa doch!?

Na ja, nicht ganz: Die besagte DMV Behörde hat in den letzten Wochen (natürlich genau in dem Zeitraum, in dem ich hier alles erledigen will) das Computersystem umgestellt. Also bekam ich heute zum dritten mal ein: „Sorry, I can’t proceed the precudure“ zu hören weil. Weil mein Auto angeblich keine Inspektion hat. Hier in den USA muss man jedes Jahr zur Inspektion. Einmal zur Tankstellen, einen Mechaniker da Auto begutachten lassen und nach 15min bekommt man den Sticker.

Letzte Inspektion war im April 2009, so sagte es mir der Verkäufer. Entweder haben die die Daten nicht richtig ins neue System übernommen oder der Typ hat uns Bullshit erzählt. Gleich, wenn Laurie ihr Meeting beendet hat, gehts nochmal nach Hause, den Inspektionszettel im Auto begutachten. Danach wissen wir mehr.

Ich glaube, ich bekomme hier nacheinander sämtliche Probleme die man bei solch einem Prozedere nur haben kann…

Dieser Artikel wurde am 8. September 2009 um 17:38 Uhr unter USA abgelegt. Verfolge die Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 feed. Hinterlasse einen Kommentar oder einen Trackback deiner eigenen Seite.

Grilli schrieb am 8. September 2009 um 18:32 Uhr

man sollte „murphys gesetz“ in „domes gesetz“ umbenennen! bist echt nich zu beneiden, aber wäre ja auch langweilig für uns zu lesen wenn bei dir alles glatt laufen würde ;)

Verfassen:

Name
Email
Website
Nachricht
 

57 Queries / 0,088 Sekunden