Winter2009

Jobalarm

Langsam entwickelt ich mich zu einen dauerhaften Langschlaefer. Vor 10am geht bei mir so gut wie nichts mehr… Heute morgen waren wenigstens die Wasserrohre noch funktionstuechtig. Paul hatte am vorigen Abend so Isolierzeugs um die Rohrer der Wasserpumpe gewickelt.

Heute hab ich es geschafft, joggen zu gehen und im Y aufzutauchen, um mal die Lage zu checken und meine Mitgliedskarte abzuholen. Also das YMCA hat in ganz Amerika nen recht guten Ruf. Aber das hier in Cornelius ist etwas behind, was die Ausstattung angeht. Ich bin da von meinem heimischen Fitnessstudio des Vertrauens einen hoeheren Standard gewohnt. Fuer amerikanische Verhaeltnisse ist es dort recht eng. Also von aussen sieht das Gebaeude recht gross aus. Es gibt einen Bereich, wo man seine Kids abgeben kann. Es gibt ein eigenes Schwimmbad, dann sind da noch 2 grosse Saele in denen Kurse statt finden und dann eben der Fitnessbereich. Dort steht alles ziemlich eng beieinander. Die Geraete sehen etwas alter aus und auch den eigenen TV am Fahrrad oder Laufband habe ich vermisst. Und so mit ner kleinen Bar und Getraenke Ausschank ist auch nichts. Dann ist noch der Lockerroom (Umkleidekabine). Der ist momentan nur bedingt benutzbar, weil dort renoviert wird. Zur Zeit gibt es nur ein paar wenige Schleissfaecher dort. Gang und Gebe ist es, dass man sein eigenes Vorhaengeschloss mitbringt. Hatte ich natuerlich keines dabei und es waere ja eh kein Schrank frei gewesen. Ich hatte ja zum Glueck meine Wertsachen im Auto gelassen. Ich versuche mal ein paar Bilder zu machen, damit man einen besseren Eindruck von den Raeumlichkeiten bekommmt.

Kurz nach der kleinen Workoutsession im Y, erreichte mich eine sehr gute Nachricht: Ich habe die vorrausgeahnte Zusage fuer den Part Time Job am College bekommen! Wenn der Papierkram schnell ueber die Buehne geht, dann sollte es am 12.01.2010 schon losgehen. Da nur part time, habe ich eine 20h Woche. Di und Do von 10:30am – 7:30pm (1h Pause), Fr von 11am – 3pm und einen Samstag im Monat von 8am bis 3pm. Mehr Infos zum Job gibt es wenn ich die ersten Tage gearbeitet habe.

Um mal wieder etwas von der europaeischen Heimat zu sehen, war ich heute kurz bei IKEA. Ich brauchte ein paar neue Kleiderhaken fuer die Wand. Denn ich neige in letzter Zeit immer mehr dazu, Klamotten irgendwo hinzuhengen…

Dieser Artikel wurde am 8. Januar 2010 um 23:51 Uhr unter Jobsuche, kurz notiert abgelegt. Verfolge die Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 feed. Hinterlasse einen Kommentar oder einen Trackback deiner eigenen Seite.

Verfassen:

Name
Email
Website
Nachricht
 

63 Queries / 0,392 Sekunden