Winter2009

Khaki(iiiieeeeehhhh)

In den Arbeitsrichtlinien meines neues Part Time Jobs steht: “Khaki pants and polo shirts are encouraged for every day wear.” Heisst so viel wie, ich muss Khaki Hosen an der Arbeit Tragen und Polohemden. Polos – kein Problem. Khaki – Kha… wassss?! Allein schon der Name… „Nee Nee du, lass mal lieber…“, ging mir durch den Kopf als Page mich von dieser Kleidervorschrift in Kenntnis gesetzt hatte. Ich stand also vor Entscheidung die Kleiderordnung am College zu revolutionieren oder mich einfach anzupassen. Die Anpassung ist in der Situation die einfachste Loesung.

Ich muss auch gestehen, ich musste auch erstmal kurz googeln, was es mit dem ganzen Khaki Gedoens auf sich hat. Khaki an sich ist ja ne Farbe und Khaki Pants sind halt so was zwischen Jeans und Anzugshosen. So wie die Dickies Hosen. Damit kann ich mich dann auch anfreunden. Also war mein Ziel fuer heute Dickies Hosen zu finden und zu kaufen. Ich startete meine Einkaufstour heute Mittag und war nach ca. vier Stunden unterwegs:
Ich habe eine komplette Mall durchkaempft und zwei andere Bekleidungslaeden, die mit H&M und Galeria Kaufhof zu vergleichen sind. Die gewuenschte Hose von Dickies habe ich leider nicht gefunden. Ich habe irgendwie gar keine Hosen von der Marke Dickies gefunden. Gibt es die ueberhaupt noch??? Ich habe ziemleich genau eine Hose gefunden mit der ich mich anfreunden konnte, ist von Dockers. Sie ist schwarz uuuuund ich muss schon eingestehen, diese Khaki’s sind schon recht bequem zu tragen. Kann man sich dran gewoehnen ^^

Fuer einen SuperKonsumenten, zu dem ich mittlerweile motiert bin, waere es aber eine Schande, nach vier Stunden nur mit einer Hose nach Hause zu kommen. Also zog ich weiter von Laden zu Laden, auf der Suche nach anderen Khaki Hosen… Es blieb am Ende dann doch bei dieser einen Hose, aber seltsamerweise gesellten sich zu der Hose noch ne neue Jeans, ein neues Paar Schuhe und ne Krawatte hinzu. Warum ne Krawatte? Hab ich mich auch gefragt. Aber es ist ne schwarze Krawatte und ich war schon immer auf der Suche, nach einer normalen, rein schwarzen Krawatte ohne irgendwelche Muster, also hab ich mir gedacht, „Kauf das Ding!“, und schon war sie bezahlt in der Tuete…

Dieser Artikel wurde am 13. Januar 2010 um 22:47 Uhr unter kurz notiert abgelegt. Verfolge die Diskussion zu diesem Beitrag per RSS 2.0 feed. Hinterlasse einen Kommentar oder einen Trackback deiner eigenen Seite.

Franzi schrieb am 14. Januar 2010 um 10:00 Uhr

´ne schwarze Krawatte? Suit up, Junge, das ist wunderbar. Viel Glück weiterhin bei der Suche nach den legendären Khakis. ;-)

Ben schrieb am 14. Januar 2010 um 13:18 Uhr

4 Stunden. Sicher, dass du keine Frau bist? :X

Dome schrieb am 14. Januar 2010 um 15:04 Uhr

ich bin ein Konsumfreudiger Kerl. Ausserdem sind die Wege und die Malls hier etwas groesser, was also viel mehr Zeit in Anspruch nimmt…

Thomas schrieb am 14. Januar 2010 um 15:56 Uhr

die Dickie’s Klamotten gibts noch (und die sind noch viel cooler als die Dockers ;-)) im Store. Wenn du das nxt mal an n’er Outlet-Mall vorbekommst halt da an und du findest son‘ Laden. Kosten etwa 25$ pro Stück, gibts in 1mio Farben und von slim fit bis loose. (wobei „regular“ schon ziemlich

Thomas schrieb am 14. Januar 2010 um 15:57 Uhr

weit unten sitzt. perfekt also^^).. mfg

Verfassen:

Name
Email
Website
Nachricht
 

57 Queries / 0,072 Sekunden